YouTube Twitter Facebook RSS-Feed
 
30. August 2012 / 20:44

Videoday 2012 – Das Video


Manniacs Vlog über den Videoday 2012

Vom 17. bis zum 19. August 2012 war ich mit Batz auf den Videodays 2012 in Köln. Ich habe einen Workshop über Animation gegeben, unglaublich viele Nilpferde getroffen und dabei wahnsinnig viel gewumbelt.

Vielen Dank an alle, die mir Clips zum Videoday geschickt haben, die ich in diesem Video verwendet habe!
Batzlog, ThatsKai, NosTeraFuTV, OnTourWithGerrit, Yohnish, moviepiloten

Leider ging nicht alles an dem Wochenende so gut aus: Am Sonntag wurde mir auf dem Videoday meine Videoausrüstung inklusive Kamera, Licht und Mikro geklaut. Mehr Informationen dazu gibt’s in diesem Video, das ich vor einer Woche veröffentlicht habe:


Videoday 2012 Diebstahl

WAS IST JETZT MIT DER KAMERA?
Da ich damit rechnen muss, dass ich meine gestohlene Ausrüstung nicht zurückbekommen werde, habe ich beschlossen mir eine neue Kameraausrüstung zu kaufen.
Da ich derzeit nicht genügend Geld habe, heisst das: Sparen, sparen, sparen.

WIE KÖNNT IHR HELFEN?
Ihr könnt mir helfen, indem ihr mir ein paar Euro spendet. Jeder Euro hilft, die Sparzeit zu verkürzen, und wenn viele Leute kleine Beträge spenden, könnte vielleicht schon in kommenden Monat genügend Geld zusammen kommen.

WIE SPENDET MAN?
Ich habe ein PayPal-Spenden-Button eingerichtet. Update 2013: Ich habe den Spenden-Aufruf inzwischen beendet. Es kamen rund 1100 Euro zusammen, welche ich in die neue Ausrüstung investieren werde.

FAQs

  1. “Zahlt nicht deine Versicherung für den Diebstahl?”
    Leider nein. Eine solche Versicherung habe ich nicht (und der Veranstalter übrigens auch nicht). Selbst wenn ich eine gehabt hätte, wäre nur ein geringer Teil der Gegenstände ersetzt worden oder gar nichts, da Versicherungen nur den Zeitwert ersetzen und oft Eigenverschulden ausschliessen.
  2. “Wieso sollen wir dafür aufkommen, weil du nicht auf deine Sachen aufpassen kannst?”
    Niemand muss irgendwas. Spenden sind freiwillig. Tatsächlich wurde ich von einigen Leuten gefragt, ob sie spenden können, und da ich für ihre Hilfe dankbar bin, gebe ich hier gerne die Möglichkeit dazu!
  3. “Welche Geräte wirst du kaufen?”
    Kamera, Objektiv, Litepanel, Funkmikroset und Kameratasche, Speicherkarte
  4. “Was wird das ungefähr kosten?”
    Vermutlich zwischen 5000 € und 6000 €
  5. “Was passiert, wenn mehr als der benötigte Betrag an Spenden zusammenkommt?”
    Sobald das passiert, schließe ich die Spendenaktion.
    Falls bis dahin zu viel gespendet wurde, spende ich das weiter an die deutsche Krebshilfe.
    Meine Mutter starb vor fast 10 Jahren an Krebs, insofern scheint mir das der richtige Verwendungszweck zu sein.
  6. “Was passiert, wenn deine Kamera und dein Equipment wieder auftauchen?”
    Falls das wirklich passieren sollte, werde ich sie zusätzlich zu den neuen Geräten nutzen.
  7. “Wieso brauchst du Geld – du verdienst doch schon ein Vermögen mit YouTube?”
    Nein. Was über YouTube monatlich reinkommt, reicht nicht mal für meine Miete. Leider habe ich nicht ausreichend Video-Views und gut bezahlte Werbung auf meinen Videos, um von YouTube leben zu können. Dafür bräuchte man normalerweise jeden Monat mehrere Millionen Views.
    Zum Glück habe ich einen Job, aber selbst damit wäre es mir in den nächsten 12 Monaten nicht möglich die benötigte Ausrüstung zu kaufen.
  8. “Findest du es nicht unmoralisch, nach Spenden zu fragen?”
    Nö.
  9. “Wumbeln?”
    Any time, babe! :)

 
 
12. August 2012 / 17:37

Ardys erster Flug – mit MirrorzFX nach Schottland


Ardys erster Flug – mit MirrorzFX nach Schottland

Ardy von MirrorzFX fliegt zum ersten Mal im Flugzeug, und wir, Batz Manniac und Tommy sind mit dabei.
Wir waren auf dem Weg nach Edinburgh in Schottland, um an den YouTuber Highland Games zu Merida, dem neuen Pixarfilm, teilzunehmen. Batz und ich meckern ein bischen über unser eigentlich ganz cooles Hotelzimmer und hören Dudelsackmusik, und danach geht’s auch schon weiter zu den Highland Games.
Das 2. Vlog kommt demnächst!

Zu meinem Hauptvideo über die Highland Games geht’s hier, und hier kannst du dir Ardy und Tommys Video ansehen.

 
 
5. August 2012 / 18:09

Kämpfen bei den Highland Games – Merida


Merida: Die YouTuber Highland Games

Batz und ich waren in Schottland, um in den YOUTUBER HIGHLAND GAMES gegen andere, internationale YouTuber anzutreten, und ausserdem natürlich, um die Macher vom neuen Pixar-Film Merida zu treffen und zu interviewen.
Zum Film: Merida ist die Tochter eines schottischen Königspaars und hat ihren eigenen Kopf und weigert sich, sich von ihren Eltern verheiraten zu lassen. Als sie im Wald auf mystische Irrlichter trifft, nimmt das Unglück seinen Lauf…

Das Video von Ardy und Tommy könnt ihr hier ansehen.

Kommentarfrage:
Was glaubst du, was in Haggis alles drin ist, und würdest du es essen?

Mehr Infos zu Merida, mit Batz und seiner charmanten Co-Moderatorin Nora Tschirner, gibt’s in unserem SCREEEN-Special.

 
 
4. August 2012 / 16:32

Merida – Legende der Highlands in SCREEEN


Merida, Ted und Nora Tschirner in SCREEEN

Mit guter Bären-Laune, der knuffigen Nora Tschirner und roten Flausche-Haaren sind wir nach Edinburgh, Schottland gereist, um die neue Folge von SCREEEN aufzuzeichnen und euch ein bisschen über den Disney Pixar Film “Merida” (im Original BRAVE) zu berichten.
Neben Interviews gibt es auch die Faktenflut: 33 Fakten zu Merida und den Disney Animation Studios.
Ausserdem: Infos zu Ted, dem zotigen Rabaukenbär.
Viel Spass beim Ansehen, und wenn euch die Folge gefällt, wumbelt auf Gefällt mir oder teilts auf Facebook!

P.S. Morgen, am Sonntag kommt dann mein neues Video zu Merida, in dem auch Tommy und Ardy von MirrorzFX einen kleinen Gastauftritt haben. Freut euch! :D

 
 
25. Juli 2012 / 14:54

Mutter Natur


Mutter Natur

Zum Wettbewerb: http://de.tvebiomovies.org/

Der Karpfen erklärt seinen Nilpferden das Zusammenspiel von Mensch, Umwelt und Mutter Natur.

Der Wettbewerb
TVE – eine Wohltätigkeitsorganisation aus Grossbritannien – veranstaltet einen Filmwettbewerb, in dem es um die Umwelt geht. Du kannst dich jetzt mit deiner Idee bewerben, und wenn deine Idee richtig gut ist, stellt dir TVE 300US$ als Budget zur Verfügung, um deinen Film zu produzieren. Wenn dein Film dann gewinnt, kannst du zusätzlich 1500US$ gewinnen!
Die Teilnahme ist total einfach: Geh auf die Webseite und schreibe deine Idee als kurzen Text in einer der 5 Kategorien.

Wenn du helfen willst, das Video zu twittern, kannst du diesen Link benutzen.

 
 
powdered by wordpress and manniac.de and Bilder Blog (cc-by-nc-sa) 2007