YouTube Twitter Facebook RSS-Feed

Kennst Du meine Videos auf ?

Meine Kanäle: Comedy & Cartoons / Reise-Abenteuer / Vlog-Schrott
 
30. August 2012 / 20:44

Videoday 2012 – Das Video


Manniacs Vlog über den Videoday 2012

Vom 17. bis zum 19. August 2012 war ich mit Batz auf den Videodays 2012 in Köln. Ich habe einen Workshop über Animation gegeben, unglaublich viele Nilpferde getroffen und dabei wahnsinnig viel gewumbelt.

Vielen Dank an alle, die mir Clips zum Videoday geschickt haben, die ich in diesem Video verwendet habe!
Batzlog, ThatsKai, NosTeraFuTV, OnTourWithGerrit, Yohnish, moviepiloten

Leider ging nicht alles an dem Wochenende so gut aus: Am Sonntag wurde mir auf dem Videoday meine Videoausrüstung inklusive Kamera, Licht und Mikro geklaut. Mehr Informationen dazu gibt’s in diesem Video, das ich vor einer Woche veröffentlicht habe:


Videoday 2012 Diebstahl

WAS IST JETZT MIT DER KAMERA?
Da ich damit rechnen muss, dass ich meine gestohlene Ausrüstung nicht zurückbekommen werde, habe ich beschlossen mir eine neue Kameraausrüstung zu kaufen.
Da ich derzeit nicht genügend Geld habe, heisst das: Sparen, sparen, sparen.

WIE KÖNNT IHR HELFEN?
Ihr könnt mir helfen, indem ihr mir ein paar Euro spendet. Jeder Euro hilft, die Sparzeit zu verkürzen, und wenn viele Leute kleine Beträge spenden, könnte vielleicht schon in kommenden Monat genügend Geld zusammen kommen.

WIE SPENDET MAN?
Ich habe ein PayPal-Spenden-Button eingerichtet. Update 2013: Ich habe den Spenden-Aufruf inzwischen beendet. Es kamen rund 1100 Euro zusammen, welche ich in die neue Ausrüstung investieren werde.

FAQs

  1. „Zahlt nicht deine Versicherung für den Diebstahl?“
    Leider nein. Eine solche Versicherung habe ich nicht (und der Veranstalter übrigens auch nicht). Selbst wenn ich eine gehabt hätte, wäre nur ein geringer Teil der Gegenstände ersetzt worden oder gar nichts, da Versicherungen nur den Zeitwert ersetzen und oft Eigenverschulden ausschliessen.
  2. „Wieso sollen wir dafür aufkommen, weil du nicht auf deine Sachen aufpassen kannst?“
    Niemand muss irgendwas. Spenden sind freiwillig. Tatsächlich wurde ich von einigen Leuten gefragt, ob sie spenden können, und da ich für ihre Hilfe dankbar bin, gebe ich hier gerne die Möglichkeit dazu!
  3. „Welche Geräte wirst du kaufen?“
    Kamera, Objektiv, Litepanel, Funkmikroset und Kameratasche, Speicherkarte
  4. „Was wird das ungefähr kosten?“
    Vermutlich zwischen 5000 € und 6000 €
  5. „Was passiert, wenn mehr als der benötigte Betrag an Spenden zusammenkommt?“
    Sobald das passiert, schließe ich die Spendenaktion.
    Falls bis dahin zu viel gespendet wurde, spende ich das weiter an die deutsche Krebshilfe.
    Meine Mutter starb vor fast 10 Jahren an Krebs, insofern scheint mir das der richtige Verwendungszweck zu sein.
  6. „Was passiert, wenn deine Kamera und dein Equipment wieder auftauchen?“
    Falls das wirklich passieren sollte, werde ich sie zusätzlich zu den neuen Geräten nutzen.
  7. „Wieso brauchst du Geld – du verdienst doch schon ein Vermögen mit YouTube?“
    Nein. Was über YouTube monatlich reinkommt, reicht nicht mal für meine Miete. Leider habe ich nicht ausreichend Video-Views und gut bezahlte Werbung auf meinen Videos, um von YouTube leben zu können. Dafür bräuchte man normalerweise jeden Monat mehrere Millionen Views.
    Zum Glück habe ich einen Job, aber selbst damit wäre es mir in den nächsten 12 Monaten nicht möglich die benötigte Ausrüstung zu kaufen.
  8. „Findest du es nicht unmoralisch, nach Spenden zu fragen?“
    Nö.
  9. „Wumbeln?“
    Any time, babe! :)

 
 


Nachfolgebeitrag:
Vorgängerbeitrag:

powdered by wordpress and manniac.de and Bilder Blog (cc-by-nc-sa) 2007