YouTube Twitter Facebook RSS-Feed

Kennst Du meine Videos auf ?

Meine Kanäle: Comedy & Cartoons / Reise-Abenteuer / Vlog-Schrott
 
29. August 2010 / 17:02

YouTube, GamesCom, Scott Pilgrim

250 bunte und lustige YouTuber waren nicht der einzige Grund für Batz und mich nach Köln zu reisen – neben Youtube gab es noch zwei weitere:

  1. Das größte Messe- und Event-Highlight für interaktive Spiele und Unterhaltung: Die GamesCom.
  2. Der Augen- und Ohren-Schmaus Scott Pilgrim vs The World – ein Film, der jetzt gerade mit großen Internet-Getöse in den USA und Großbritannien angelaufen ist und der bei uns aber erst Anfang Januar in die Kinos kommt.

Wer den Trailer gesehen hat, ahnt, dass es wahrscheinlich der großartigste Film des neuen Jahrzehnts werden wird – die Clips zur Comic-Verfilmung und ihr charmanter Humor haben im Netz wahre Begeisterungsstürme ausgelöst und waren tagelang Trending Topic auf Twitter. Moviepilot, die Firma für die Batz und ich arbeiten, hatte passend zur GamesCom 150 Preview-Karten für Fans der Comic-Reihe verlost. Klarer Fall, dass auch wir in Köln dabei waren und das Geschehen für einen Beitrag, der bald veröffentlicht wird, filmten.

Für alle, die noch nichts von dem Film gehört haben, der Trailer auf Englisch:


YouTube-Video: Scott Pilgrim, englischer Trailer

Und noch ein (anders geschnittener) deutscher Trailer:
…für alle, denen Englisch zu cool ist :D


YouTube-Video: Scott Pilgrim, deutscher Trailer

Mehr Infos zu Scott Pilgrim findest du übrigens hier in diesem (mehr oder weniger) offiziellen Scott Pilgrim-Blog ;-)

Wer @manniac oder @moviepilot aufmerksam auf Twitter folgte und zur passenden Zeit in Köln war, hatte also Gelegenheit, mit uns auf der Preview zu sein – und weil im Rausch des tatsächlich sehr gelungenen Films der Abend so schön zu werden versprach, haben wir ihn auch mit den netten Leuten ausklingen lassen, die wir im Kino kennengelernt haben – an dieser Stelle liebe Grüße an das Ahojchen, Janosh und Jonas! Der Abend hat sein Versprechen gehalten. :-)

Im Foto: Batz, Yonasu, IamNoSuperman und Ahoijbrause

Die GamesCom

Die meiste Zeit des Freitags verbrachten Batz und ich übrigens mit Kamera und dicken Schuhwerk ausgestattet auf der GamesCom – für mich ist es die erste Messe dieser Art, und ich muss zugeben, zumindest von der Präsentation etwas enttäuscht zu sein. Das mag aber auch an den Erfahrungen liegen, die ich auf der Wondercon in San Francisco gemacht habe – eine Messe für SciFi- und Comic-Geeks, auf der es vor schräg angezogenen Personen und spannenden Ständen nur so wimmelte. Das ist vielleicht auch eines der Probleme einer Computerspiele-Messe: Die meisten Bildschirme sind flach. Wer seine Präsentationsfläche nicht in besonderer Weise mit Showspektakel und Gimmicks aus dem echten Leben aufwertet, geht optisch in den dunklen, lauten Hallen unter. Dabei fehlte es gar nicht an mitreissenden Shows, aber gleichzeitig gab es auch recht wenig Haptisches zu gucken. Der animierte Riesen-Kampfroboter von Red Faction Armageddon, in dem man einsteigen und sich fotografieren lassen konnte, gehört noch zu den spannenderen Ausstellungsstücken. Nintendos autostereoskopisches 3D-Handheld 3DS, das sicher viele interessiert hätte, war dagegen nur dem Fachpublikum vorbehalten.

Batz in einer riesigen Roboter-Ausstellungsstück auf der GamesCom

Schild, auf dem 'Welcome to fabulous New Vegas' steht

Coldmirror beim Handy-Gespräch - weiss jemand ihre Telefonummer? Nom nom nom!

Pixel Monster Shooter

Manniac trägt einen SIMS-Kristall auf dem Kopf

Ein ungewohnte, aber dennoch schöne Erfahrung war, dass wir keine Halle durchqueren konnten, ohne von Unbekannten angesprochen zu werden, die uns von unseren Videos kannten. Neben Aufklebern und Autogrammen, entstanden so auch sehr viele unvorteilhafte Fotos von uns XD

Fotos von Manniac mit anderen YouTubern

Zugegeben: Die meisten Fotos sind auf dem YouTuber-Treffen entstanden, aber aus dem Hallen gibt es mindestens genauso viele – mir wurden sie nur leider nie zugeschickt :,-(
Das Fotografieren hatte da aber noch lange kein Ende …

Ein KWiNK

Noch ein KWiNK! Sie sind überall!

KWiNK steht Ihnen zu Diensten! oder so...

Etwas ziviler wurde der Samstag, den wir vor allem mit den Jungs und Mädels von ApplewarPictures, KWiNK, ColdMirror und weiteren YouTube-Nasen verbrachten.
Genau genommen sind solche Treffen immer die Fleischbällchen auf solchen Veranstaltungssuppen: Einerseits ist es schön, durch den Strom zu schwimmen und die neuesten Spieleentwicklungen auf sich wirken zu lassen, andererseits sind es die Momente, in denen man draußen auf der Treppe sitzt, eiskalt kostenlose Coke Zero geniesst, die Sonne brutzeln lässt und sich dabei erzählt, wie toll man des jeweils anderen Videos findet.

Vielleicht demnächst mal in Berlin? ;-)

Chan von Applewarpictures

Diemen

ApplewarPictures

 
 

7 Reaktionen zu YouTube, GamesCom, Scott Pilgrim

  1. Angel_love3

    Lol coole Bilder ..

    @Applewar na wartet eucht kriege ich irgentwann auch noch zu sehen =P

  2. Tiuri

    Danke für's Verewigen in der Collage. :)

    Was den Riesen-Roboter angeht: Den hättest Du aber wirklich in voller Größe ablichten sollen (hochkant lässt sich's auch fotografieren, nur so ein Tipp.. ^^), damit er richtig wirkt. Hattest wohl nur Augen für Batz, was? :P

    LG,
    Thommy

  3. Dennis

    Hey Manniac wer ist dieser Junge der im untersten Bild rechts abgebildet ist? Würde mich interresieren weil ich ihn schon auf mehreren Videos gesehen hab ^^

  4. miriam

    yeah,gute bilder.ich wär so gern dabei gewesen :(

  5. Angel_love3

    @Denis

    Das ist der Krimispinner
    und das ist sein YT-Kanal:

    http://www.youtube.com/user/DerKrimispinner

    ein netter und zugleich verrückter Kerl =D
    abonniert ihm ...

  6. jerin

    Wie konntest Du das legendäääre "Stinkefingerbild" vergessen!!!

  7. Sebastian

    Hihi, danke für die Erwähnung/Verlinkung ;)

    Frage mich gerade aber, wie um alles in der Welt ich es geschafft habe, diesen Red-Faction-Roboter zu übersehen :D


Nachfolgebeitrag:
Vorgängerbeitrag:

powdered by wordpress and manniac.de and Bilder Blog (cc-by-nc-sa) 2007