YouTube Twitter Facebook RSS-Feed

Kennst Du meine Videos auf ?

Meine Kanäle: Comedy & Cartoons / Reise-Abenteuer / Vlog-Schrott
 
23. April 2010 / 17:33

HTC Desire – Das HÄRTESTE Auspackvideo!


Direkt zum HTC Desire Review-Video auf YouTube

Ich habe mir das HTC Desire ohne Vertrag bei einem Händler in Berlin gekauft. Dieses Auspackvideo auf Youtube ist für alle gedacht, die sich über das neue Telefon informieren möchten und wissen wollen, was in der Packung steckt.

Ich wurde von niemanden gesponsert und mache das Video ausschließlich zur Unterhaltung.

Meine Meinung zum HTC Desire (bisher): Es ist mein erstes Smartphone – davor hatte ich ein SonyEricsson K800i. Ich mag die Bedienung sehr gerne und bin vor allem mit dem Bildschirm sehr zufrieden. Was ich nicht mag, ist die Facebookintegration, und dass man an einigen Stellen zu wenige Personalisierungsmöglichkeiten hat. Da hat sich der Hersteller etwas zu viel vom Platzhirsch Apple abgeschaut. Was ich auch nicht mag: Die Batterie – sie saugt, dass es kracht. ;-)

Unabhängig vom HTC Desire selbst, sind die UMTS- bzw. Datenpaket-Preise bei allen Anbietern unter aller Sau. Wer bitteschön kommt denn mit 200MB im Monat klar?? Und selbst 5GB finde ich für normales surfen viel zu wenig. Aber bitteschön, kommt ja von Unternehmen, die immer noch 20 cent je SMS haben wollen.. ;-)

Nachtrag, 2.9.2010 – Ich werde oft zur Batterie des HTC Desire gefragt, und ob ich das Gerät denn generell empfehlen würde.
Wenn man WLAN und UMTS-Optionen gangztätig ausgeschaltet lässt, hält die Batterie bei mir 5-7 Tage durch, ansonsten nur 1-2 Tage.
Empfehlen kann ich das Smartphone tatsächlich – allerdings ist es, wie alle Smartphones, weniger zum Telefonieren geeignet: Dafür ist mir die Telefon-App einfach zu umständlich. Außerdem hat das Desire einen schlechteren Netz-Empfang als mein altes K800i.

 
 

25 Reaktionen zu HTC Desire – Das HÄRTESTE Auspackvideo!

  1. JeriC

    Ein nettes Gerät, offenkundig. Ich hatte bislang zwar schonmal ein Smartphone, aber das ist mit heutigen Geräten sicher nicht zu vergleichen (SE P910i, von 2005). Mal schauen, wann ich mir ein neues kaufe ;) (atm gurke ich mit nem Siemens rum :D ). Android wäre auf jeden Fall was, was ich mir vorstellen könnte (aber atm kann ichs mir eh net leisten)

  2. asaaki

    Ähm, kannst du bitte bei deiner Kritik zwischen Hersteller, Android-Entwickler und Mobilfunk-Anbieter trennen? Ich wäre dir sehr verbunden, weil ich leider zu oft diese Vermischung lesen musste und mir regelmäßig schlecht dabei wird, wenn z. B. ein Gerät schlecht abschneidet, weil der eigene Datentarif mies ist (was ja de facto nix mit dem Gerät zu tun hat). Und HTC bastelt zwar auch am Android eigens für ihre Geräte rum, aber ansonsten wird vieles ja von der Android-Entwicklerschaft respektive Google vorbestimmt (übrigens auch, welche Anforderungen an das Gerät gestellt wird!). Das Google Nexus One wird nebenbei auch von HTC gebaut (also ist das Desire quasi nur die Hausmarke).

    Datentarif: Bei meinem hab ich nen 500MB-Paket, womit ich eigentlich im Monat klarkomme -- weiß ja nicht, was du so alles machen willst, aber mit 5GB sollte man auf einem Smartphone doch haushalten können. Eben keine Porno-Livestreams guggn. :-P

    Du magst die Facebook-Integration nicht? Warum hast du es dann aktiviert? o_O

    Und wenn du das nächste mal bei Cyberport bist (sicherlich hier in der Friedrichstr.), dann sag mir bescheid, ich arbeite umme Ecke. ;o)

    Nochwat: Hab das "alte" HTC Hero, überlegte aber auch schon, ob ich irgendwann das Desire holen soll, doch jetzt warte ich ab, wie du auf Dauer damit klar kommst. Akku-Laufzeit scheint jedenfalls nicht besser, sondern schlechter geworden zu sein.

    So long ...
    ---aki

  3. asaaki

    Boah, wieso funzen hier keine Zeilenumbrüche mehr??? o_O

  4. Sanny

    Auch haben will JETZT SOFORT!!

  5. Andy

    Den Text hier schreibe ich übrigens gerade auf meinem Desire :)

    Gib dem Akku ein paar Tage. Am Anfang hat er noch nicht mal einen Tag intensive Nutzung durchgehalten, jetzt komme ich locker damit klar. Scheint als ob sich dieser erst kalibrieren muss.

    War gestern den ganzen Tag in Berlin unterwegs, mit aktiver Navigation und viel Datennutzung. Das Teil fetzt UND ist sexy. Guter Kauf.

  6. Leo

    Joar, ich hab mir auch mal das Video angeschaut. Direkt vorhin auf meinem Desire *hihi*

    Also ich hab seitm 16.04. das Desire und muss sagen, dass ich es echt geil find. Der Akku ist am Anfang echt ein wenig "frustrierend", da er wirklich nur nen halben Tag hält (bei intensiver Nutzung des Geräts xP). Mittlerweile hält er aber wesentlich länger durch. Und mit wesentlich meine ich gut und gerne 1-2 volle Tage. Und das ist ja normal für ein Smartphone. Der Akku benötigt also ein paar Ladevorgänge, um seine volle Kraft entfalten zu können. So long, die Laufzeit ist im Vergleich zu Nur-Telefonieren-Handys zwar kurz, aber bleibt nicht so kurz wie am Anfang.

    Ich hab mir auch gleich ne 16GB MicroSDHC-Karte von SanDisk gekauft, hab sozusagen das selbe Desire wie du ;P

    Und noch ein wenig zum Datentarif: Ich bin bei Simyo, da zahl ich für 1GB/30 Tage bisschen weniger als 10 Euro. Bin auch schon seit ca. nem Jahr mobil online, für mich ist das voll normal (hatte vorher das Nokia 5800XM). Und daheim bin ich per WLAN drin. Es gibt übrigens ne App die den ganzen Traffic zählt. Heißt glaub ich "Data Counter Widget" oder so.

    Nun gut, ick wünsch dir viel Spaß beim Rumspielen mit dem Phone :)

  7. @asaaki: Ob das Gerät von HTC und das Betriebssystem von Google stammt, ist meines Erachtens nicht so wichtig, schliesslich bekommt man das HTC Desire derzeit eh nur in dieser einen Ausführung :-) Ich finde deine Kritik ehrlich gesagt auch etwas übers Ziel hinausgeschossen. :)
    Mein Kommentar zu UMTS- und Datentarifpaketen ist Handy- und Provider-unabhängig gefallen. Die Kosten sind überall heftigst zu hoch. 5GB reichen mir nicht aus, dafür schaue ich zu viele Videos. Meine Desktop-Nutzung geht weit über 50GB hinaus - auf dem Handy würde das bei normaler Benutzung auch deutlich über 15GB liegen. Die Facebook-Integration finde ich schlecht, weil jetzt alle meine derzeit über 400 Facebook-Freunde auch im Telefonbuch versammelt sind und ich nicht einzeln auswählen kann, welche ich angezeigt haben möchte und welche nicht. Alles oder nichts eben. Mein Facebook-Nutzung im Web ist eben eine völlig andere Sache als die Nutzung auf dem Handy - da hat sich der Hersteller wohl nicht so viel Gedanken um Menschen mit einem grossen Network gemacht. Warum ich Facebook auf dem Handy trotzdem nutzen möchte: Damit meine Telefonbucheinträge automatisch Bilder zugewiesen bekommen, und natürlich um Facebook generell auf dem Handy benutzen zu können.
    Zu den Zeilenumbrüchen: Prio 11 momentan :) (Update: Sollte jetzt gefixt sein.)

    @Andy: Ich werde es mal beobachten. Mein erster Ladevorgang hat 2 1/2 Tage gehalten, allerdings habe ich es recht häufig benutzt, vor allem im WLAN. Mal schauen, wie es weitergeht...

    @Leo: Danke für die Tipps - die App schau ich mir mal an. Und den Datentarif auch. Derzeit bin ich bei O2 mit indiskutablem Datentarif...

  8. Kamal

    Das Unboxing-Video ist echt witzig gemacht. Vielen Dank und Daumen hoch für die "billigen" Effekte!

    Gruß Kamal

  9. Preciosa

    Also ich weiß ja nicht was du alles mit einem Datentarif anstellen möchtest, aber ich hab bei T-Mobile in meinem Tarif 300 MB inklusive. Die reichen mir dicke! Und ich schaue unterwegs recht gerne youtube-videos an und surfe im Netz. Trotzdem brauche ich nie mehr als 150 MB. ^^

  10. asaaki

    @manniac: Ganz ehrlich, deine Probleme möcht ich echt nicht haben; habe gar nicht die Zeit, soviel Traffic mit dem Handy zu verursachen.

    Und wegen der allergischen Reaktion sag ich nur: wenn du mal die selben miesen Testberichte lesen durftest, würdest du mich verstehen, denn von sogenannten Experten sollte man ja fundierte Kritiken erwarten dürfen; dem war leider nicht so.

    Nunja, wünsch dir erst einmal viel Spaß beim Rumspielen und Testen!

  11. @preciosa Wie viele Videos schaust du du denn im Monat? Mehr als 5? ;-)

    @asaaki Ich verstehe nicht, was dein Angezicke soll. Du ärgert dich über Testberichte und lässt es an meinem harmlosen unboxing-Video aus.

  12. asaaki

    Ich zicke doch gar nicht, ich verwende Smileys wohl nur sparsamer. Hab dir doch sogar alles Gute gewünscht.

  13. Axel

    bin ja auch kurz vor dem Kauf, aber eine Sache hält mich noch zurück. Angeblich kann man für die Apps nur den internen Speicher und nicht die Speicherkarte nutzen, so dass man schnell Platzprobleme bekommt. Wusstest du das, oder wozu hast du dir dann die große 16 GB Karte geholt? Oder willst das nur für Fotos / Videos haben?

  14. @Axel: Ich wusste, dass nur wenig Speicher drin war, wobei ich 4GB noch ganz okay fand. Deshalb und für allgemeine Zwecke, wie Foto, Video und Musik wollte ich 16GB drin haben. Aufrüstbar ist es auf 32GB - genauso wie das iphone.

  15. Axel

    ja nur der Unterschied zum iPhone ist eben, dass man dort den kompletten Speicher auch für die Apps verwenden kann. Ich kenns ja jetzt auch nur von Forenbeiträgen. Wie viel Speicher ist denn bei dir jetzt für Apps noch frei? 200 MB? Reicht das?

  16. Bei mir sind noch 14GB frei

  17. Axel

    ne dann reden wir doch aneinander vorbei... ich meinte im ersten Post, dass man für die Apps nur den internen Speicher nutzen kann - das sind 576 MB. Wieviel davon vom Telefon selbst schon beansprucht werden, weiß ich nicht. Hatte deshalb so geschätzt, dass dir für zusätzliche Apps vielleicht noch 200 MB zur Verfügung stehen. Die 4 GB auf der Karte - bzw. die 16 GB bei dir nützen dir da ja nix, wenn ich das alles richtig verstanden habe...

  18. Wenn ich die installierten Programme zusammenzähle, komme ich auf 66MB.
    Bei Verfügbarer interner Speicher steht 70MB.
    Keine Ahnung, was das jetzt genau bedeutet. Ich sehe nur, dass die Anwendungen alle sehr winzig sind - meistens nur wenige Kilobyte gross. Nur ganz wenige Anwendungen gehen in die Megabytes. Das allermeiste ist sehr klein.
    Dafür sehe ich auch, dass viele Anwendungen ihre Benutzerdaten auf der externen Karte speichern.

  19. Axel

    ah okay, danke. Das klingt ja dann doch etwas beruhigend :)

  20. mario

    Ich hab mir das Nexus One gekauft. Das hat aber ein paar Probleme. Lautsprecher nicht laut genug, 3G Empfang nicht soll toll, und hab Horrorstories über brechende und von innen bestaubte Bildschirme gehört. Ich dachte daran das Desire zu kaufen, krieg aber hier kein 3G damit. Mein Akku hält nach wie vor nur 6-7 Stunden.

  21. calibanblog.de » boah…

    [...] Manniac hat es schon! Und ich bin noch auf der Warteliste, weil es angeblich nicht verfügbar ist. Boah! April 27th 2010 Posted to Blog-dingens, Persönliches [...]

  22. Julian

    Gibts eigentlich einen irgendwie "angemessenen" Preis für Flatrates/Datentarife/mobiles Internet (ich hab ja mittlerweile gar nicht mehr den Anspruch, dass die echt, also unbegrenzt sein müssen)?

  23. Der Wartezeit ein Schnippchen schlagen » CitrGr

    [...] berechnen, bis man das begehrte Gerät, das ja in Sebastians und auch bald meinem Fall sogar “Verlangen221; heißt, in Händen hält. Da ist doch Folgendes vollkommen folgerichtiges Verhalten: [...]

  24. Sebastian

    Den Axel kann ich insofern beruhigen, als dass ja jetzt Android 2.2 in den Startlöchern steht. Das Desire wird man also recht bald updaten können. Und dann ist auch ein Speichern der Apps auf dem externen Speicher erlaubt. Vor allem soll das OS insgesamt um einiges schneller werden.

    Ich warte gerade noch auf mein Desire (alles weitere lässt sich im Pingback direkt über mir nachlesen ^^), als Tarif habe ich jedenfalls einen von Vodafone gewählt, Wochenend Superflat oder wie das heisst. Da ist jedenfalls eine Datenflat mit drin (und am WE unbegrenzt telefonieren, aber ist für mich jetzt nicht so entscheidend), kostet 25 Euronen im Monat.

    Ist übrigens wie bei Manniac mein erstes Smartphone, im Moment habe ich ebenfalls das K800i. Bin schon sehr gespannt.

  25. Axel

    Hallo Sebastion - danke, habe das mit Version 2.2 schon mitbekommen. Es beinhaltet genau das, was ich bemängelt habe. Spannend ist jetzt nur noch die Frage, ob bzw. wann HTC ein Update für das Desire anbietet. Es kann ja nicht einfach die "Ur-Version" genommen werden (wie z. B. beim Nexus One), sondern HTC muss eine Neuanpassung der Sense-Oberfläche vornehmen. Aber ich bin frohen Mutes und warte ab, was da kommt. Wenn es das Desire mit 2.2 gibt, dann bestelle ich es mir auch! :)


Nachfolgebeitrag:
Vorgängerbeitrag:

powdered by wordpress and manniac.de and Bilder Blog (cc-by-nc-sa) 2007