YouTube Twitter Facebook RSS-Feed

Kennst Du meine Videos auf ?

Meine Kanäle: Comedy & Cartoons / Reise-Abenteuer / Vlog-Schrott
 
26. März 2009 / 17:05

Angela Merkel und des ZDFs Null Toleranz beim Copyright

Merkel Rede

“Die CDU hat seit Jahr und Tag dafür plädiert, dass an großen Plätzen genau solche Videoüberwachung eingesetzt wird. Wenn es die CDU nicht gegeben hätte, dann würden wir heute noch ne lange Diskussion mit SPD, Grünen und andern führen, darüber ob das nun notwendig ist oder nicht. Das sind aber Dinge, über die darf man nicht diskutieren, die muss man einfach machen.

[…]

Man darf nicht sagen, ach das ist doch nicht so schlimm. Hier ‘n bisschen was weggeschmissen und dort einen angerempelt, hier mal auf’m Bürgersteig gefahren und dort mal in der dritten Reihe geparkt, immer so hinter dem Motto “Is alles nicht so schlimm”.
Ist alles nicht nach dem Gesetz, und wer einmal Gesetzesübertretungen duldet, der kann anschließend nicht mehr begründen, warum’s irgendwann schlimm wird und irgendwann nicht so schlimm ist. Und deshalb: Null Toleranz bei Innerer Sicherheit, meine Damen und Herren.”

Angela Merkel bei einer Rede am Kranoldplatz, Berlin-Steglitz, zum CDU Wahlkampf 2006.

Der Video-Clip, in dem Frau Merkel dieses Aussagen macht, wurde heute aus Copyright-Gründen vom ZDF aus dem manniac YouTube-Account entfernt.
Das Video hatte zuletzt 293.832 Aufrufe und war eines der am häufigsten gesehenen deutschen Videos aus der deutschen Rubrik ‚Politik‘. Ich hatte es am 19. Mai 2007 hochgeladen, da ich der Meinung war und bin, dass das Interesse der Allgemeinheit an diesen öffentlichen Aussagen Angela Merkels vor den urheberrechtlichen Ansprüchen Dritter liegt. Ich fand es wichtig, dass ihre Aussagen bekannt werden, und ein reines Textzitat hätte dazu nicht ausgereicht. Leider gibt es in Deutschland kein Gesetz ähnlich dem „fair use“ in den USA, das es mir ermöglichen würde, mich gegen die Löschung zu wehren.
Vielleicht war es nur ein übereifriger Redakteur, der sich gar nichts Böses dabei gedacht hat – aber die Entfernung des Videos zeigt, in welch gefährlicher Weise das Urheberrecht wirken kann, wenn es um die politische Meinungsbildung geht.

Das Video mit Angela Merkel ist dennoch weiterhin auf Youtube zu finden. Mal sehen, wie lange noch.

 
 

6 Reaktionen zu Angela Merkel und des ZDFs Null Toleranz beim Copyright

  1. Ralfonzo

    diese arschlöschers!!

  2. Mario

    > dort mal in der dritten Reihe geparkt,..
    Wow, jetzt geht's den Lieferanten aber an den kragen.

    Muessten die bei Video Ueberwachung nicht auch meine Erlaubniss haben? So 'ne Art Model Release.

  3. dauni

    Politische Meinungsbildung? Du sollst dein Kreuz machen im September und sonst nichts. Wäre ja noch schöner....

  4. Markus

    Lächerlich... Schreib das mal Extra3, vieleicht machen die ja ne Satire drauß... Ob das Video jetzt bei Youtube ist, kann doch ZDF egal sein, bei denen im Archiv verrottet das doch eh nur...

  5. Jeder kann Erich (Teil 1) « DavidBLN.de

    [...] Qualifiziert hat sich Dr. Erich Merkel mit dem schönen Satz: Hier ‘n bisschen was weggeschmissen und dort einen angerempelt, hier mal auf’m Bürgersteig gefahren und dort mal in der dritten Reihe geparkt [...] und wer einmal Gesetzesübertretungen duldet, der kann anschließend nicht mehr begründen, warum’s irgendwann schlimm wird [...] Und deshalb: Null Toleranz bei Innerer Sicherheit, meine Damen und Herren. [...]

  6. Jeder kann Erich (Teil 7) « DavidBLN.de

    [...] auch der in Sachen Erich hinter den Ohren bisher noch (wenigstens etwas) grüne Genosse Künast die Volkssicherheitsvisionen des großen Bruders mit absegnen. Immerhin, kürzlich wurde schon mal die neue Diktion geübt und [...]


Nachfolgebeitrag:
Vorgängerbeitrag:

powdered by wordpress and manniac.de and Bilder Blog (cc-by-nc-sa) 2007