YouTube Twitter Facebook RSS-Feed

Kennst Du meine Videos auf ?

Meine Kanäle: Comedy & Cartoons / Reise-Abenteuer / Vlog-Schrott
 
6. März 2009 / 13:52

Vor 30 Minuten in einer Filiale der bekannten Fastfoodkette Underground*

Ein Chicken Wumbiyaki mit einer dreifachen Portion Oliven

Berlin. Ich betrete den Laden und werde von zwei Fachangestellten (F1 und F2) begrüßt:

F1: Herzlich willkommen im Sandwichamt!

F2: Was können wir für Sie tun?

Ich: Bitte ein Chicken Wumbiyaki.

F1: Ein langes oder ein kurzes Wumbiyaki?

Ich: Ein kurzes. Honey Oat.

F2: Getoastet?

Ich: Ja, bitte, wenn’s schnell geht …

(es vergehen ca. 2 Minuten, dann holt F2 ein völlig verbranntes Brot aus dem Ofen)

F2: Mit allem drauf? (Er zeigt auf eine Auswahl von ca. 10 Zutaten.)

Ich: Bis auf die Zwiebeln. Dafür mehr Oliven.

F2 greift beherzt in die Zutaten, belegt das Brötchen in Wurftechnik. Von den geschnittenen Oliven nimmt er 4 kleine Scheibchen, dann greift er eine Hand gewürfelter Zwiebeln und haut sie aufs Brot.

Ich: … keine Zwiebeln!!

F2: Oh, stimmt ja (er pult sie lustlos vom Brot und beginnt dann einzupacken)

Ich: Dafür mehr Oliven!!

F2: Na gut. (Er nimmt vier weitere Scheibchen und wirft sie über den gequälten Haufen)

Ich: Naja, ich meine schon: MEHR Oliven.

F2: Aber das sind doch schon doppelt so viele! Normal sind nur 4 Stück.

F1: (bekräftigt) Normal sind nur 4 Stück.

Ich: Das ist aber schon ein bisschen wenig…

(Ein Funkeln blitzt in den müden Augen der Fachangestellten)

F2: Neinnein! Das muss ich Ihnen mal sagen, das ist überhaupt nicht normal! Wir bekommen das von oben! 4 Stück ist normal, mehr dürfen wir eigentlich nicht.

F1: (nervös) … dürfen wir eigentlich nicht!

F2: Ich hab ihnen schon doppelt so viel drauf gemacht, wie normal.

F1: (energisch) … doppelt so viel!!

F2: Ich mache ihnen jetzt nochmal ein paar drauf. (Nimmt vier weitere Scheibchen und verteilt sie über den anderen)

Ich: Dankeschön.

(Das Sandwich wird nun verpackt)

F2: Wissen Sie, wir haben das schon öfter, dass Kunden mehr wollen. Aber das können wir nicht machen. Wir haben unsere Vorgaben!

F1: Wenn immer einer von irgendwas mehr will, dann haben wir am Ende von dieser Zutat nichts mehr!

Ich: Aber wenn es öfters vorkommt, dass Kunden von einer Zutat mehr haben wollen, dann sollte Underground* darauf vielleicht mal reagieren?

F2: Neinnein!

F1: Wir haben Ihnen doch jetzt schon drei mal so viele Oliven gegeben, wie normal! Was wollen Sie überhaupt noch?

F2: Eigentlich kostet das extra!!

F1: Eigentlich schon!

Ich: Ich habe auch schon mal Oliven gekauft und weiss, was die kosten.

F1: Sie könnten ein TESTKÄUFER sein!

F2: Und wir haben Ihnen schon DREI MAL so viele Oliven gegeben …

F1: Stellen Sie sich mal vor, was passiert, wenn das HERAUSKOMMT!

F2: Dann kriegen WIR eins auf den Deckel!

F1: Wenn er der Zentrale meldet, dass wir ihm viel mehr Oliven gegeben haben, als wir eigentlich dürften!

F2: Wissen Sie was? Gehen Sie doch mal zu McDonalds und versuchen Sie da mal ne zusätzliche Scheibe Käse zu bekommen!

F1: Da kriegen sie das nämlich auch nicht!

F2: Sehen Sie!

Ich: Okayokay… entschuldigung, dass ich gefragt habe …

F1: Wir sagen’s Ihnen ja nur.

F2: So selbstverständlich ist das nämlich nicht.

F1: Ganz und gar nicht.

Ich: Ich werde es mir merken.

F2: Na hoffentlich!

(Beim herausgehen passiere ich einen anderen Kunden mit Sandwich im Mund. Er starrt mich vorwurfsvoll an)

Kunde: Sie müssen hier ja nichts kaufen, wenn Sie nicht wollen!

Ich: Auch das werde ich mir merken..

(Ich verlasse den Laden)

* Name von der Redaktion geändert

 
 


Nachfolgebeitrag:
Vorgängerbeitrag:

powdered by wordpress and manniac.de and Bilder Blog (cc-by-nc-sa) 2007