YouTube Twitter Facebook RSS-Feed

Kennst Du meine Videos auf ?

Meine Kanäle: Comedy & Cartoons / Reise-Abenteuer / Vlog-Schrott
 
7. Februar 2009 / 23:28

Tweets einer Schöneberger Friseurin

Kopf von hinten

14.59 Uhr
Was für ein seltsamer Mann da draussen auf der Strasse. Ich glaube, der muss dringend mal wieder zum Friseur.

15.00 Uhr
Er kommt auf mich zu! Was will er von mir? Hilfe!

15.01 Uhr
Er möchte sich die Haare schneiden lassen! Ich Dummerchen! Haha!

15.05 Uhr
Habe ihm im Vier-Augen-Gespräch mitgeteilt, dass er mir alles anvertrauen kann, wenn es um seine Frisur geht. Ich höre ihm zu!

15.07 Uhr
Er will WAS!?? „Kurz“!? Von so einer Frisur habe ich ja noch NIE gehört!

15.08 Uhr
Pfffhh. Ich bin doch keine Frisuren-Praktikantin, sondern Hair-Stylistin! – ach, ich schneid einfach drauf los. (Kürzer geht ja immer.)

15.11 Uhr
Kein Bock auf Kopfmassage. Wenn er das will, kann er ja zum Discounter gehen.

15.15 Uhr
Er redet gar nicht mit mir. Vielleicht wartet er darauf, dass ich den ersten Schritt mache?

15.18 Uhr
Ich glaube, er taut langsam auf. Habe ihm gerade gesagt, dass ich keine Deutsche bin und er hat etwas gelächelt.

15.20 Uhr
Mal schauen, ob er rät, aus welchem Land ich bin. Hihi. Fühl mich so gerissen.

15.21 Uhr
ÖSTERREICH!??? Der Typ ist wohl nicht mehr ganz bei Trost … Ich geb ihm einen Tipp: Kein EU-Land, aber wäre gerne drinnen.

15.22 Uhr
ALBANIEN!!?? So – ein – ARSCHLOCH!

15.23 Uhr
Türkei natürlich! OK, meine Eltern sind aus Magdeburg. Aber ich bin da geboren!

15.24 Uhr
Der fragt sich bestimmt gerade, warum ich so viel SMSe. Wenn der wüsste!! Hihi!

15.29 Uhr
Komisch, er sagt, die Haare sind ihm noch zu lang. Aber gar kein Problem, der Kunde ist König!

15.34 Uhr
Der Arsch sagt, sie sind ihm IMMER NOCH zu lang!!

15.36 Uhr
Der hat so blöde kleine Haare. Jetzt muss ich ständig niesen.

15.38 Uhr
Dass die Seiten zu unförmig sind, kann ich beim besten Willen nicht erkennen.

15.40 Uhr
Der ist aber auch pingelig. Ich schneid dem gleich ein Loch in den Hinterkopf, hihi.

15.44 Uhr
Hab ihm gesagt, dass ich nur wegen seinen Haaren niesen muss. Ich hab das Gefühl, dass ihn das gar nicht interessiert!!

15.44 Uhr
Hat er jetzt gesagt Koteletten kürzer oder nicht? Ich schneid mich einfach mal voran – er sagt sicher ‚Stop‘ …

15.47 Uhr
Der will einfach immer nur alles „kurz“ haben. Das hätte er ja gleich sagen können!

15.48 Uhr
Er meint, das hätte er auch gleich gesagt …

15.50 Uhr
Hab ihn gefragt, ob der Hinterkopf OK wäre – da verlangt der nen Spiegel!!

15.51 Uhr
Mann, der ist wohl nie zufrieden!! Jetzt sind die 25 Euro aber langsam aufgebraucht!

15.53 Uhr
Hab ihm Strähnchen vorgeschlagen. Wobei, ich glaube, das sieht bei ihm zu schwul aus.

15.55 Uhr
Endlich fertig. Aber Trinkgeld hat er keins gegeben. Unverschämtheit. Soll sich bloss nicht noch mal blicken lassen.

 
Disclaimer: Das „Loch“ im Hinterkopf stammt tatsächlich von einer unglückseligen Kindheitserfahrung mit einem Heizkörper. Aber sie dachte zuerst wirklich, es stamme von ihr.

 
 

10 Reaktionen zu Tweets einer Schöneberger Friseurin

  1. Axel

    Dreh dich doch mal bitte um... oder isses soooo schlimm?? ;)

  2. juergen_p

    Wenn Du nur kurz willst, dann tut's auch ein Philishave Haarschneider im Eigengebrauch. Der ist nach eineinhalb mal Frieseursparen wieder drin :-)

  3. nee, geht schon - dachte nur, die hinterseite sei dieses mal spannender :P

    Und SO kurz will ich es dann auch wieder nicht haben! ;)

  4. Magic M.

    Wie recht Du hast, Friseurbesuche können manchmal wirklich "spannend" sein, häufig werden die eigenen Geschmacksempfindungen auf den Kunden projeziert, offensichtliche Patzer und unvorteilhafte Dinge schöngeredet oder oft übersehen und, und, und. Es ist und bleibt schwer einen guten Friseur zu finden mit dem man dauerhaft zufrieden ist.

  5. ralf

    aber ich fand deine alte frisur cool!

  6. kalesco

    Also soo schief ist es auch wieder nicht ;)

    Danke für das Schmunzeln am Arbeitsplatz - ich finde, dafür hat sich die Tortur doch schon gelohnt :D

  7. asaaki

    darf isch dir ma hinten drüberschtreischn? *rrrrRRRRRRRrrrr* :-)

  8. Thomas Kiwispotter

    Eine Frisörin die zuwenig wegschneiden? Wo hast Du denn die aufgetrieben. Mir ist es noch nie passiert, dass mein Haar mal zu lang war. Ich sage/lüge eher sowas wie "uhm, yes, yes I love it", um ihre erwartungsvoll guckenden chinesischen Augen nicht zu enttäuschen.

  9. Mr. Vincent Vega

    Manniac, trust me, es sieht gut aus so kurz, keine Scheu, nur zu. Well done.

  10. @Magic M.: Du hast völlig recht. In diesem Fall kam aber auch noch leidliche Unfähigkeit hinzu ;-)

    @ralf: Du musst offen sein für neue Dinge!

    @kalesco: Dafür doch immer wieder gerne :))

    @asaaki: *hinhalt*
    Wir wollten uns ja eh noch treffen..

    @Kiwispotter: Als Kuriosum trifft man eben oft aus Seinesgleichen. Aber mir passiert das normalerweise immer so: Die schneiden einfach zu wenig weg.
    Als ich dann später beim Batz ankam, meinte er: Die hat aber viel weggeschnitten! Tja. :-I

    @Mr. Vincent Vega: Stimmt, Du hast mich ja noch im alten Design erlebt. Er war auch wirklich notwendig, dieser Friseurbesuch..


Nachfolgebeitrag:
Vorgängerbeitrag:

powdered by wordpress and manniac.de and Bilder Blog (cc-by-nc-sa) 2007