YouTube Twitter Facebook RSS-Feed

Kennst Du meine Videos auf ?

Meine Kanäle: Comedy & Cartoons / Reise-Abenteuer / Vlog-Schrott
 
19. Juli 2008 / 06:26
OZ (WA): July 19, 2008 / 12:26

Im albanischen Busch

Im Park in Tirana

Vor einiger Zeit war ich mit einer Gruppe Künstlern und Architekten in Albaniens Hauptstadt Tirana.
Während die einen bunte Häuser bestaunten und sich die anderen in laute Discotheken stürzten, ging ich in den Stadtpark, um Männer zu suchen.
Allein.

… Doch plötzlich kamen die Schatten auf mich zu. Die Warnung der Menschenrechts-Organisation ALGA, die Polizei sei dafür bekannt, hier Männer zu verprügeln, schoß mir durch den Kopf. Die Schatten bemusterten mich neugierig, dann sprach einer mich an. Offenbar war ich mit meiner Kamera nicht erwünscht. „Sorry, i don’t speak Albanian…“. Er zückte ein Papier, und hielt es für eine knappe Sekunde vor meine Augen: „Police! Police!“. …

Den ganzen Bericht gibt’s in der aktuellen Front. Kaufen und lesen :-)

Die Ergebnisse meiner damaligen Erfahrung (nicht der Text aus der Front, sondern das, worum es darin geht) kann man hier nachlesen. Und was ich mit den Künstlern und Architekten außerdem noch erlebt habe, steht hier.

 
 

3 Reaktionen zu Im albanischen Busch

  1. Wolfgang Endrich

    Die Albanische Polizei wird halt immer besser, denn es geht um die Verhinderung des Drogenhandels und der Prostitution. Dank dieser von Deutschen ausgebildeten Polizei ist heute Tirana auch Nachts sicher.

  2. Hi Wolfgang, ich weiss, es steht nicht im kurzen Ausschnitt oben, aber das war nicht die Polizei, die mir da im Busch begegnete :)
    Genaueres steht im erwaehnten Artikel.

    Uebrigens wuerde ich mit Vorsicht geniessen, inwieweit es etwas über die Qualität der Polizei aussagt, von wem sie ausgebildet wurde. Vor zwei Jahren zumindest war Korruption noch ein sehr grosses Problem. Ich habe das selbst erlebt (Bestechung) und von einigen Leuten bestaetigt bekommen.

  3. Wolfgang Endrich

    Vor zwei Jahren ist schon richtig! Im übrigen war ein Deutscher 7 Jahre lang Leiter der EU Polizei Organisation PAMECA in Tirana. Seit der übernahme der Regierung von Salih Berisha hat sich viel geändert. Die Polizei ist eindeutig besser geworden, weil auch viele Polizisten verhaftet wurden. Leider trägt der Innenminister Nishani eine sehr teure bekannte goldene Marken Uhr am Hand Gelenk. Ich habe selbst vor kurzem eine der wichtigsten grossen Polizei Aktionen angezettelt, und das funktionierte wunderbar, wie man Kriminellen aus der Politik in Durres, ihre neuen Lokale ab der Universität am Strand abräumte. War ne mega Show, und Super organisiert. www.albania.de


Nachfolgebeitrag:
Vorgängerbeitrag:

powdered by wordpress and manniac.de and Bilder Blog (cc-by-nc-sa) 2007