YouTube Twitter Facebook RSS-Feed
 
19. Juni 2008 / 06:44
OZ (WA): June 19, 2008 / 12:44

AUSTRALIEN-REISE

Euer Frontmann in Melbourne

Discokugeln in Melbourne

Ich will aufrichtig sein, denn es gibt da ein Geheimnis.
Seit Tagen schlafe ich schlecht, darum heute das Geständnis:
In Melbourne habe ich einen jungen Mann getroffen und es war nicht zum Picknick.

Hier habe ich den letzten Abend verbracht, mit einem typischen Aussie an der Backe: Sydneysider Akzent, Eltern aus Hongkong und Kindheit in Brisbane. Wir trafen uns zum dritten Mal, dabei hätten wir es schon beim ersten belassen koennen. Aber ich fühlte mich nach vier Wochen Tasmanien etwas einsam und ich glaube, er redet einfach gerne. …

Die ganze Geschichte steht in der aktuellen FRONT, für die ich einen Brief aus dem Untergrund verfasst habe. Kaufen und lesen!

Und wer nicht gerne liest: Sie hat auch sehr hübsche Bilder von vielen hübschen Männern.
:-)

 
 

18 Reaktionen zu Euer Frontmann in Melbourne

  1. The Exit

    Aber das war doch hoffentlich nicht der junge Mann mit den Interessen für Autos? Sie erinnern sich an den Artikel, den ich meine?

  2. Thomas Kiwispotter

    Mist, ich lese keine romatischen Stories, komme nicht an das Magazin und zielgruppig bin ich eh nicht. Aber ich mag Discokugeln. Nicht dass das Posting umsonst wäre. ;)

  3. @The Exit: Ahem, doch... *schaem*

    @Kiwispotter: Auf den Einwand habe ich gewartet! Aber Du musst auch mal an Deine Freundin denken!! Wegen der schoenen Bilder, meine ich.. :)

  4. The Exit

    Aber dann kennen wir doch die Geschichte, oder?

  5. pulmoll

    so viele schöne männer sind da gar nicht drin, aber der brief war schön...

  6. The Exit

    Sooooo. Nun habe ich also mein letztes Bargeld in die Front investiert.

    Nun muss ich eine Möglichkeit finden, meinen Liquiditätsengpass zu sanieren. Ob ich den Brief in der Wilmersdorfer Straße vorsingen soll?

  7. r|ob

    Kaum hat das eigene Auto Macken - interessiert man sich auch für Automenschen mit einer solchen.... ;)

    Ich wünsche Dir viel Freude bei der "TÜV-Untersuchung..." :)

  8. @pulmoll: Ich fand die schon ganz purzelig :)

    @The Exit: Es ist ja eine andere Geschichte!

    Oh, kostet sie so viel? :(
    Aber es ist trotzdem ein schickes Magazin. Eigentlich das erste seit "Outline" und "Mate", das mir auch optisch gefaellt.

    @rob: Pssst: Das "Auto"thema von damals war ja eigentlich nur eine, aeh, Metapher... ;)

  9. The Exit

    Der Kaufpreis beträgt 4,80 EUR. Sie ist auch hübsch. In der ersten Ausgabe fiel mir auf, dass Text und vor allem Bilder sehr kein sind. Heute morgen wirkten die Bilder schon ein klein wenig größer. Außerdem weiß ich jetzt, dass es ein schwules Kochbuch gibt.

  10. Batz

    EIn schwules Kochbuch? Ist das nicht wie ein weißes Schimmel?

    Mich würd interessieren ob es heterosexuelle Kochbücher gibt? Und wenn ja was steht da drin? Tach, Pommes mit Wurst und alles? Oder: Wenns Ping macht is essen fertich!?

  11. Lukas

    Kochbuch für Homosexuelle: Bratwurst mit Spargel.
    Kochbuch für Heterosexuelle: Muscheln mit Knödel.

    Entschuldigung, ich melde mich freiwillig beim Festkomitee Mainzer Karneval an.

  12. pulmoll

    @manniac: na ja gut, das seh ich ein...im outback findet man wohl einiges purzelig ;)

  13. Antiteilchen

    Bei mir klagten Sie noch über zu wenig Leser und nun schreiben Sie schon in der Front! ;-)

  14. asaaki

    ich habe keine 4,80 mehr diesen monat - wer leiht mir seine FRONT? sie vielleicht, herr exit? sie haben ja ausgelesen. ;o)

    herr manniac wird also kommerziell und käuflich... tze! pöser manni, pöser junge! :-P

  15. The Exit

    Ich strecke jetzt das Lesevergnügen über mehrere Tage. Gestern las ich zum Beispiel die Titelgeschichte über Tom Ford. Und mit der Analogie zwischen Homosexualität und Fußball (intelligenter Artikel) bin ich ins Bett. Es sind noch einige Seiten zu lesen. Auch wenn ich den Brief von Seite 108 vorgezogen habe, obwohl kein Foto des Autors zu sehen war. Dafür eine lustige Unterhosenwerbung mit Otto Eduard Leopold von Bismarck-Schönhausen.

  16. Katja

    ich finde die Männer nicht hübsch da auf der Webseite. Die wären vielleicht hübsch wenn sie dreckiger, zerfledderter, gemeiner und wilder wären. So wie unser Manniac ;-)

  17. @The Exit: 4,80 geht doch :)

    @Batz: Ich dachte, das sei Dosenfutter...

    @Lukas: Nicht noetig, das hier ist schon deren Startseite!

    @Pulmoll: Ich steh halt auf junge anaemische Dinger und kann da auch nix zu..

    @Antiteilchen: Das ist ja nur ein kurzer Brief. So wild ist das nicht.. Aber tatsaechlich hat sich die Anzahl meiner Leser seit dem Laptopunfall wieder etwa halbiert. Frustrierend das..

    @Asaaki: Du kannst mir ja meine Reise finanzieren, wenn Du willst, dann schreib ich nie wieder fuer Geld einen Text ;)

    @The Exit: Ich habe ja nie ein Foto von mir versprochen :p

    @Katja: Moment! Ich bin wieder glatt wie ein Kinderpopo und gar nicht wild! Aber die Maenner auf der Webseite sind ja nicht die gleichen wie im Magazin. Und auch nicht alle. Nur ein paar.. :)

  18. exil-ausländer

    hmmm - ich bin käsefarben und finde den besagten Artikel nich...
    Sollte ich nochmal in die Reifekammer schauen? :S


Nachfolgebeitrag:
Vorgängerbeitrag:

powdered by wordpress and manniac.de and Bilder Blog (cc-by-nc-sa) 2007