YouTube Twitter Facebook RSS-Feed

Kennst Du meine Videos auf ?

Meine Kanäle: Comedy & Cartoons / Reise-Abenteuer / Vlog-Schrott
 
16. Juni 2008 / 07:50
OZ (WA): June 16, 2008 / 13:50

AUSTRALIEN-REISE

Umfrage

Das Pech verfolgt unser Reiseteam Manniac und Charlie auf Schritt und Tritt. Es ist nur eine Frage der Zeit, bis es wieder zuschlägt.

Gebt dem Zufall keine Chance, sondern entscheidet jetzt, was als nächstes passiert!

Ferrero stellt die Produktion von Nilpferden ein.
(35%, 28 Stimmen)
In der Nacht wird Charlie aufgebrochen und alle Kleidungsstuecke gestohlen. Manniac muss den Rest seiner Reise nackt fortsetzen und beklagt sich noch mehr ueber die Kälte als zuvor.
(25%, 20 Stimmen)
Alle Foto-, Video- und Handykameras verweigern plötzlich den Dienst. Beim Versuch, ein Testfoto zu schiessen, wird Manniac verhaftet, da laut Polizeibericht Kinder anwesend waren. Manniac wird als mutmasslicher Kinderschänder der Prozess gemacht.
(13%, 10 Stimmen)
Charlies vier Reifen explodieren gleichzeitig. Die Schockwelle verursacht einen Abrutsch der Polkappen und Südaustralien wird vom ansteigenden Meeresspiegel überschwemmt.
(11%, 9 Stimmen)
Manniac bricht sich beide Beine, landet in einem Militärkrankenhaus, lernt die Liebe seines Lebens kennen, heiratet und zeugt zehn Kinder. Er versucht es zumindest. Bei einem Fluchtversuch wird er gestellt und standesrechtlich erschossen.
(8%, 6 Stimmen)
Australische Internet-Stundenpreise erreichen 200 Dollar und mehr. Schwarzsurfern wird prophylaktisch die rechte Hand abgehackt. Wiederholungstäter werden gehängt. Während ein aufgebrachter Mob Charlie am nächsten Baum hochzieht, findet Manniac Asyl in Neuseeland.
(8%, 6 Stimmen)

Wahlberechtigte insgesamt: 79

Loading ... Loading ...

Disclaimer: Mein Laptop ist immer noch in den Logistikbunkern von Lenovo unterwegs. Vielleicht wird’s ja morgen was… Bis dahin sorgen Internet-Cafes fuer meine Mindestversorgung mit Netzstoffen

 
 

17 Reaktionen zu Umfrage

  1. The Exit

    Wir brauchen eine globale Anti-Pech-Eingreiftruppe. Kopf hoch!

  2. Markus

    Ich hab das geringste Übel für dich gewählt. Aber natürlich wünsche ich dir, dass gar keiner dieser "worst cases" (und alle sind ja sehr, sehr übel!) eintreten möge.

  3. Thomas Kiwispotter

    Bin für die nackte Fortsetzung der Reise. Und wenn dir alles geklaut wird, kann ja nichts mehr passiert. Zudem ist hier der Punkt mit dem Kinderschänder miteingeschlossen. Du brauchst dann keine Fotos mehr zu machen, wenn Du Dich den Kindern näherst, um der Pädophilie bezichtigt zu werden.

    Ferner musst Du keine Fotos mehr machen und eh kein Blog führen. Bilder von Dir werden sowieso in Medien auftauchen, wodurch Du auch noch mehr medialen Zuspruch bekommst. Um dies zu unterstützen könntest Du auch beschließen nackt mit den Känguruhs zu hüpfen. Obwohl das natürlich auch zu negativer Berichterstattung und Spott führen könnte: "Warum kann ein nackter Deutscher nicht mit den Känguruhs mithalten? Sein Schwanz ist nicht lang genug" ;)

  4. Bellerophon

    Keine Massennilpferdhaltung mehr! Free hippo!

    Ich prophezeie mal ganz spontan, dass die "Nacktoption" auf viele Befürworter stoßen wird :D

  5. heiste

    worst case ist natürlich die Einstellung der Nilpferdproduktion. Alles andere meisterst du doch mit links (bei der Erfahrung!!!).

  6. Jobby

    Ich kann mich nicht entscheiden und tippe auf eine Kombination: Weil die Internet-Preise so hoch sind, musst Du Deine Klamotten verkaufen. Deine Reise setzt Du nackt fort, was natürlich für Aufruhr sorgt und folgerichtig auch die Polkappen zum Schmelzen bringt.
    Du wirst daraufhin verhaftet und in eine Zelle gesperrt, die Du mit einem Mithäftling namens "Ferrero" teilst. Er sieht aus wie ein Nilpferd und zeugt mit Dir zehn Kinder. Er versucht es zumindest.

  7. pulmoll

    der nächste artikel in der front wird dir mit nacktbildern jedenfalls sicher sein ;)

  8. MC Winkel

    Wow!
    Was ist das für ein Plugin, Manniac?

  9. r|ob

    Super! Ein neues Untergangsszenario für Roland Emmerich. Demnächst in Ihrem Lichtspieltheater...

  10. Martin von der Dü(h)ne

    Wie wäre es denn mit "Manniac und Charlie werden von australischem Dino gefressen" - da hättest du ja schon das passende Foto. ;-)

  11. The Exit

    @Martin: Wo soll denn so ein ausgestorbener Dino herkommen? Außer Roland Emmerich greift Robs Vorschlag auf und überlegt sich etwas für die Lichtspieltheater.

  12. asaaki

    ich hab dann auch mal die hippo-variante getippt. klingt nicht so drastisch wie alles andere.

  13. Martin von der Dü(h)ne

    @TheExit: Gerade das macht die australischen Dinos doch so gefährlich, dass niemand mit ihnen rechnet und dann - schnapp - und schon ist es zu spät! ;-)

  14. @The Exit: Macht die dann auch Australien dem Erdboden gleich? (Dann haette sie naemlich nur wenig zu tun...)

    @Markus: Keine Nilpferde mehr..? *dicketraenenindenaugen*

    @Kiwispotter: Jaja, und Ihr Rechtsleute fragt Euch, warum Ihr so einen schlechten Ruf habt!
    Dabei faellt mir ein, ich haette in der Umfrage ja auch den Punkt: "Manniac wird von seinen Blogabonennten wegen zweiwoechigem Lesenausfall verklagt und verliert im Prozess sein letztes Hemd" hinzufuegen koennen :))

    @Bellerophon: Das liegt daran, dass sie nicht wissen, was sie erwartet!

    @heiste: Ich sehe das genauso wie Du!

    @Jobby: Dein letzter Punkt macht mir am meisten Angst!! :-S

    @Pulmoll: Naaaa, die haben bessere Modells :)

    @MC Winkel: Das ist WP-Polls

    @rob: Der Emmerich haette doch auch die Nacktoption gewaehlt..

    @Martin: Zuerst habe ich Dingo gelesen. Das waere suess gewesen, denn Dingos sind wirklich niedlich. Aber Dinos... ich weiss nicht. Die sind nicht so niedlich...

    @The Exit: Notfalls rendert Martin mir einen :)

    @asaaki: Ich finde es entsetzlich, wie hier mit meinen Gefuehlen umgesprungen wird! Nilpferde sind der unermuedliche Quell meiner Inspirationen! Die kann man doch nicht einfach absetzen!

    @Martin: schon wieder Dingo gelesen... :-S

  15. der toby

    Schade, dabei mochte ich Nilpferde.

  16. Niarts Anastratin

    [...] Katastrophe ereignete sich kurz nach Bekanntgabe von Ferrero, dass man künftig die Produktion von Nilpferden in Australien einstellen werde. Nach dem Vorbild der australischen Schokoindustrie, die seinerzeit Schokohasen gegen [...]

  17. Martin von der Dü(h)ne

    Aha, so sieht also ein automatisches Trackback in WordPress aus. Irgendwie hatte ich mir das anders vorgestellt...
    Also sind Trackbacks automatische Kommentare? Man lernt ja immer was dazu...


Nachfolgebeitrag:
Vorgängerbeitrag:

powdered by wordpress and manniac.de and Bilder Blog (cc-by-nc-sa) 2007