YouTube Twitter Facebook RSS-Feed

Kennst Du meine Videos auf ?

Meine Kanäle: Comedy & Cartoons / Reise-Abenteuer / Vlog-Schrott
 
11. Mai 2008 / 16:00
OZ (SA): May 11, 2008 / 23:30

AUSTRALIEN-REISE

Kriminalblitzdienst

Die australische Polizei. Vielleicht fehlt ihr auch der Schwung.

Einerseits weiß sie ihre Zeit damit zuzubringen, die Straßen ihrer Stadt mit Adleraugen vor Falschparkern zu bewahren, doch wenn es mal darauf ankommt, ist sie gemütlich bei der Sache.
Um halb 11 stand der freundliche Beamte hier am Fenster, um nach dem Rechten zu sehen. Anwohner hatten sich besorgt gezeigt wegen eines silbernen Ford Falcon, der seit 20 Minuten im Leerlauf lief. Womöglich plane ein Mann seinen Selbstmord mit Autoabgasen. Oder Schlimmeres.

Eigentlich war mir nur kalt, und mit laufendem Motor kann man neben dem Heizlüfter auch noch den Laptop mit Strom versorgen. Beides konnte ich der Polizei auch glaubhaft machen und so hat sie nur um meine Personalien gebeten, damit sie den besorgten Anwohnern bescheid zu sagen, dass es mir gut ginge, und sie nichts zu befürchten brauchen.

Ich finde diese Sorge wirklich rührend – wie oft erlebt man in der Stadt, dass Leute aneinander vorbeigehen, ohne von den Nöten ihrer Mitmenschen Notiz zu nehmen, und hier rufen sie schon nach 20 Minuten die Polizei.
Andererseits frage ich mich, wieso diese unerwartete Zivilcourage nicht gereicht hat, einfach mal selbst in Hasenpantoffeln und Bademantel vor die Haustüre zu treten und an die Scheibe zu klopfen.

Zudem wüßte ich gern, wie schnell Autoabgase eigentlich wirken. Die Polizei kam nämlich erst, nachdem der Motor schon seit fast einer Stunde nicht mehr lief.

 
 

5 Reaktionen zu Kriminalblitzdienst

  1. Thomas Kiwispotter

    Und daher parke ich immer ein Stück weiter von der WLAN-Quelle, die ich zudem vorher selbstverständlich gefragt habe.

  2. ideadealer

    oh kohlenmonoxid wirkt schnell. Bei 1,28% in der Atemluft dauert es 1bis 2 Minuten, dann bist du hinüber.

  3. pulmoll

    oh doch so schnell? da schafft man es ja gerade mal noch zu twittern...

  4. @Thomas: Wie bitte?

    @ideadealer: Beruhigend zu wissen, dass es schnell geht!

    @pulmoll: Aber nur, wenn das WLAN nicht hakt...

  5. Thomas Kiwispotter

    ;)


Nachfolgebeitrag:
Vorgängerbeitrag:

powdered by wordpress and manniac.de and Bilder Blog (cc-by-nc-sa) 2007