YouTube Twitter Facebook RSS-Feed

Kennst Du meine Videos auf ?

Meine Kanäle: Comedy & Cartoons / Reise-Abenteuer / Vlog-Schrott
 
21. März 2008 / 05:00
OZ (Ost): March 21, 2008 / 15:00

Wie mein Bauch meinen Laptop zerstört

Ich bin zu fett. Ich sage das nicht, weil ich Euer Mitleid will. Auch Zustimmung ist nicht mein Ziel. Vielmehr möchte ich einfach mal darüber reden, denn es belastet mich wirklich.
Über Jahre hinweg habe ich versucht, meinen Bauch in den Griff zu bekommen, habe Sport betrieben, regelmäßig onaniert und mich einer Gastritis hingegeben – doch der genetischen Disposition zum Fettranzen kann ich einfach nicht entkommen. Dabei wiege ich gar nicht so viel. 78 Kilo bei 1 Meter 90 Größe – wer will denn da von Fresssucht sprechen? Und trotzdem habe ich Anzeichen, dass jetzt langsam genug ist. Vor allem, wenn ich mit meinem Laptop arbeite. Ich sitze dann in meinem Auto, zwischen Rücksitz und Kofferraum gequetscht. Die Beine habe ich an meinen Körper gewinkelt, die Füße sind auf den Fensterrand gelehnt. Vom Oberschenkel gestützt habe ich meinen Laptop in die entstehende Falte zwischen Beine und Bauch geklemmt und grundsätzlich lässt es sich so auch vernünftig tippen. Mit einer kabellosen Maus spare ich mir sogar die Verrenkung, die notwendig wäre, um auf das Touchpad zuzugreifen, das Lenovo an der unergonomischen unteren Kante das Gehäuses platziert hat. Doch genau da entsteht auch schon das Problem: Während ich mit Tastatur und Maus noch zurecht komme und dabei in Beugehaltung meinen Laptop vor dem Seitwärtskippen bewahre, legt sich meine Bauchfalte auf die Klaviatur des Touchpads und drückt diese herab. Durch dieses Dauerfeuer werden dann sämtliche anderen Eingabegeräte blockiert, und ich wundere mich dann, ob es an meiner grobmotorischen Treffunsicherheit liegt, oder an dem Schmontz, der sich in den Ritzen meiner Maustasten angesammelt hat, weil ich scheinbar nicht in der Lage bin, den einfachsten Linksklick auszuführen.
Das Deaktivieren dieser Tasten ist aber auch keine Lösung, denn in der normalen Sitzposition (außerhalb von Fahrzeugen), leisten Touchpad und -tasten einen vortrefflichen Dienst.
Was ich also brauche, ist eine Diät.

 
 

13 Reaktionen zu Wie mein Bauch meinen Laptop zerstört

  1. Thomas Kiwispotter

    Super, da kannst Du "Yet another Blog Diet" starten. Gehört glaub ich zu jedem Blog dazu. Und sowieso, ich will wenn schon Bilder zu dem Beitrag haben ;)

  2. Deutscher Blogger in Neuseeland wegen Schlagsahneexzess festgenommen « BLOG OFF!

    [...] Gestein gesprüht hat. Der Blogger gab dabei an, mit seiner Aktion auf das Australien- und Übergewichtsblog BLOG OZ! hinweisen zu wollen, nachdem Mitarbeiter des Blogs angeblich in inflationärem [...]

  3. basti

    aber diese verbiegungsriten haben auch was für sich, besonders in zeiten ovlicher abstinenz... ansonsten würde ich dir raten versuch doch mal eine andere stellung, oder bist du so passiv das der laptop immer oben liegen muss?

  4. The Exit

    Ich habe die empirische Beobachtung gemacht, dass mit zunehmendem Alter freies Fett aus ungeklärter Ursache beim Mann die Gegend rund um den Bauchnabel auspolstert.

    Ich würde empfehlen, einfach in einem netten Cafe den Laptop zu bedienen!

  5. Clamix

    Diät bei 78 kg auf 190 cm? Fühl Dich virtuell geschüttelt und auf den Hinterkopf gehauen. Jetzt geht's wieder, oder? ;-)

  6. The Exit

    Vielleicht könnten Sie das Ganze auch mal im Foto festhalten?

  7. Holger

    Das mit dem Foto wäre eine nette Geste, denn ich kann mir die beschriebene Haltung beim besten Willen noch nicht so vors geistige Auge bringen.

  8. Holger

    Oh wow. jetzt klappt es mit GMX aber ich werde aufgefordert einen Captcha Code einzutippen der mir nicht angezeigt wird... Dein Blog ist zickig zu mir.

  9. r|ob

    Ich frage mich (zurecht) , warum dieser Artikel ohne Bild veröffentlicht wurde...

  10. @Thomas: Ich kann doch nicht alles nachmachen, was der Winkel macht. Bilder? Auf keinen Fall.

    @Basti: Wenn's hart auf hart kommt, rutsch ich auch schon mal ueber das olle Thinkpad drueber...

    @Exit: Das mache ich zum Teil ja schon, aber immer im Cafe zu sitzen wird auf Dauer sehr teuer..

    @Clamix: ... aber die Falte! *draufzeig*

    @Exit: Nein.

    @Holger: Keine Chance.
    Mein Blog ist nur zickig, wenn jemand nach Bauchbildern von mir fragt!

    @Rob: Mein Bauch gehört zu meiner erogenen Zone und diese als solche gehört nicht ins Blog!

  11. r|ob

    Prinzipienreiter... ;)

  12. Clamix

    Situps?

  13. markus

    In meinem Blog vorbei schauen? :-)


Nachfolgebeitrag:
Vorgängerbeitrag:

powdered by wordpress and manniac.de and Bilder Blog (cc-by-nc-sa) 2007