YouTube Twitter Facebook RSS-Feed

Kennst Du meine Videos auf ?

Meine Kanäle: Comedy & Cartoons / Reise-Abenteuer / Vlog-Schrott
 
21. März 2008 / 08:30
OZ (Ost): March 21, 2008 / 18:30

AUSTRALIEN-REISE

Deutscher Blogger in Neuseeland wegen Schlagsahneexzess festgenommen

Wie wir soeben erfahren haben, ist der deutsche Blogger Thomas Schwenke im Tongariro Nationalpark in Neuseeland dabei festgenommen worden, als er, mit einer Sahnespraydose bewaffnet, oszöne Zeichnungen auf mehrere Millionen Jahre altes vulkanisches Gestein gesprüht hat. Der Blogger gab dabei an, mit seiner Aktion auf das Australien- und Übergewichtsblog BLOG OZ! hinweisen zu wollen, nachdem Mitarbeiter des Blogs angeblich in inflationärem Maße Schwenkes Blog mit subtilen Werbebotschaften zugespamt hätten. BLOG OZ!-Sprecher Manfred Renner wies die Aussagen Schwenkes als unhaltbare Lügen zurück: „Ich habe da höchstens ein oder zwei Mal kommentiert…“.
Nachdem die Fotografien des Vorfalls bekannt geworden waren, war Schwenke von den neuseeländischen Behörden festgenommen und mehrstündigen, knallharten Verhören ausgesetzt, in deren Verlauf er angeblich seine Tat gestanden und angeboten haben soll, den Kegel des Mount Ngauruhoe (neuseeländisch für Mount Doom) mit einer kleinen Zahnbürste zu reinigen.

BLOG OFF Schlagsahne

 
 


Nachfolgebeitrag:
Vorgängerbeitrag:

powdered by wordpress and manniac.de and Bilder Blog (cc-by-nc-sa) 2007