YouTube Twitter Facebook RSS-Feed

Kennst Du meine Videos auf ?

Meine Kanäle: Comedy & Cartoons / Reise-Abenteuer / Vlog-Schrott
 
5. März 2008 / 13:54
OZ (Ost): March 5, 2008 / 23:54

AUSTRALIEN-REISE

Verbiegen für einen höheren Zweck

Ich möchte das mal klarstellen. Auch wenn das manche anders sehen mögen, meinereins führt in Australien kein Zuckerleben!
Tatsächlich wärme ich abend für abend meine verfrorenen Finger (unter 20°C Außentemperatur!) am Warmluftgebläse meines kleinen Autos „Charlie“, höre die immer gleiche MP3-Kompilation (Nightwish, HRK, Jack Johnson und Laurie Anderson), und lese Blogeinträge unter Gefahr schwerster körperlicher Haltungsschäden!

Denn das Lenkrad sitzt leider da, wo ich gerne meinen Monitor hätte und die horizontale Sitzstellungsmöglichkeiten habe ich bereits bis zum Anschlag ausgereizt. Meine Abhängigkeit von drahtlosen Internetzwerken zwingt mich ausserdem, den Bildschirm permanent in ergonomisch ungünstigen Winkeln zu halten: Lenovo war so clever und hat die Antenne darin versteckt.

Meistens sitze ich also eingeklemmt zwischen Lenkrad und Lehne, den Laptop auf der kleinen Minibar (Kein ZUCKERleben, da Cola ZERO leer!) zwischen mir und dem Beifahrersitz abgestellt, mit meinem Oberkörper 70° einwärtsgebogen und gelegentlich von menschlichen Bedürfnissen (Essen, Trinken, Toilette, Sex) nach draußen getrieben.
Langsam tut mir wirklich der Rücken weh – aber ob ich jetzt um diese Zeit da draußen noch eine kleine Massagefrau finde?

 
 

5 Reaktionen zu Verbiegen für einen höheren Zweck

  1. Zuckerboy aka Basto

    Pah, ein eigenes Auto auf einem Fremden Kontinent!? und jetzt fischst du auch noch nach Mitleid?! Pah, Pah und nochmal Pah! wo kommen wir denn dahin... ich würd mich gerne verbiegen um in deiner situation zu sein :-P

  2. Jekylla

    1. Ich bin erschuettert, wie grausam und stiefmuetterlich Sie das Leben gerade behandelt, mein tiefstes Mitgefuehl schleicht Ihnen hinterher.

    2. Wenn Sie mich neidisch machen wollten, haben Sie es geschafft. Schon bei der Erwaehnung der Temperatur.

    So, einer der beiden Saetze war eine glatte Luege.

  3. r|ob

    Sehr geehrter Herr Manniac,

    gerne haben wir Ihre Bestellung aufgenommen:

    a) eine Tränenvase
    b) 12 Klageweiber (Klagemänner sind zur Zeit ausverkauft)
    c) eine Klagemauer

    Ihren Lieferkontinent haben wir notiert.

    Unter Tränen schreibend und ergriffen
    Ihr Shop für Lebenshilfe

  4. @Zuckerboy: Nicht doch, sonst hast Du am Ende einen Knoten in der Brust!

    @Jekylla und Rob:
    Vielen Dank für Eure aufrichtige Anteilnahme in dieser für mich so schweren Zeit! Es ist manchmal nicht einfach, aber bei so viel Unterstützung fühle ich mich gleich doch sehr viel mehr geborgen!

  5. kalesco

    Ich schließ mich dem inbrünstigen "Pah!" an. Würd ich mich auch rasend gern verbiegen. Willst tauschen? :)

    Aber in Bezug auf Playlist kann ich einen Tipp geben: Wer Jack Johnson mag kann mit Xavier Rudd nicht verkehrt liegen (Live-Konzert-Mitschnitte gibts auf archive.org).


Nachfolgebeitrag:
Vorgängerbeitrag:

powdered by wordpress and manniac.de and Bilder Blog (cc-by-nc-sa) 2007