YouTube Twitter Facebook RSS-Feed

Kennst Du meine Videos auf ?

Meine Kanäle: Comedy & Cartoons / Reise-Abenteuer / Vlog-Schrott
 
23. Oktober 2007 / 22:57

Man merkt, daß man lange nicht mehr da war, wenn …

… das Lieblingscafe plötzlich ein Starbucks ist
… die Straßenbahn nicht mehr quietscht, weil das Gleisbett ausgetauscht wurde
… die Baustelle auf dem Weg zur Arbeit nach 3 1/2 Jahren plötzlich weg ist
… Studenten durch die Stadt laufen, die alle 10 Jahre jünger sind, als man selbst
… man selbst dem Jesusprediger auf dem Marktplatz nicht böse sein kann
… die alte, zerissene Markise am früheren Balkon nicht mehr hängt
… man von niemandem nach alten Fahrscheinen gefragt wird
… da ein Hotel steht, wo vorher keins war
… alle 300m eine Werbung daran erinnert, dass man sich im High-Tech Ländle befindet
… man den Dialekt nicht versteht
… die Currywurst 2,60 kostet statt 2,30

Ach, Karlsruhe, Du bist schon ne kleine Popelstadt.
Hab Dich aber trotzdem lieb.

 
 

2 Reaktionen zu Man merkt, daß man lange nicht mehr da war, wenn …

  1. ondamaris

    wenn die straßenbahn quietscht, hilft meistens einfach schleifen der gleise ... (gleich jedesmal das ganze gleisbett austauschen wäre wohl auf längere sicht doch etwas teuer) ...
    aber auch dann kann man natürlich lange nicht da gewesen sein :-)

  2. okay, wenn das nächste mal meine Strassenbahn quietscht, werde ich daran denken!
    Ich kann ja nicht jedes mal die Gleise austauschen lassen. XD


Nachfolgebeitrag:
Vorgängerbeitrag:

powdered by wordpress and manniac.de and Bilder Blog (cc-by-nc-sa) 2007