YouTube Twitter Facebook RSS-Feed

Kennst Du meine Videos auf ?

Meine Kanäle: Comedy & Cartoons / Reise-Abenteuer / Vlog-Schrott
 
20. Mai 2007 / 01:18

Angela Merkel plädiert für die totale Überwachung

Hier ein Ausschnitt aus dem halbdokumentarischen kleinen Fernsehspiel
Auf Nummer sicher„, das am 15. Mai 2007 im ZDF lief.


DirektÜberwachungsMerkel

„Die CDU hat seit Jahr und Tag dafür plädiert, dass an großen Plätzen genau solche Videoüberwachung eingesetzt wird. Wenn es die CDU nicht gegeben hätte, dann würden wir heute noch ne lange Diskussion mit SPD, Grünen und andern führen, darüber ob das nun notwendig ist oder nicht. Das sind aber Dinge, über die darf man nicht diskutieren, die muss man einfach machen.

[…]

Man darf nicht sagen, ach das ist doch nicht so schlimm. Hier ’n bisschen was weggeschmissen und dort einen angerempelt, hier mal auf’m Bürgersteig gefahren und dort mal in der dritten Reihe geparkt, immer so hinter dem Motto „Is alles nicht so schlimm“.
Ist alles nicht nach dem Gesetz, und wer einmal Gesetzesübertretungen duldet, der kann anschließend nicht mehr begründen, warum’s irgendwann schlimm wird und irgendwann nicht so schlimm ist. Und deshalb: Null Toleranz bei Innerer Sicherheit, meine Damen und Herren.“

Nachtrag vom 21. Mai 2007: Wie inzwischen einige andere Blogger und Kommentatoren herausgefunden haben, stammt die Rede aus dem CDU Wahlkampf 2006 (Berlin-Steglitz, Kranoldplatz, Lichterfelde Ost) mit (Spitzen-)kandidat Pflüger.
Hier die Presseerklärung der CDU (http://www.cdu.de/archiv/2370_17835.htm – URL gelöscht)
Auszug:


Allergrößte Bedeutung für die Berlinerinnen und Berlin habe jedoch das Thema Sicherheit. „Wenn sie in der Freiheit leben und fühlen sich nicht sicher, dann ist die ganze Freiheit nichts wert“, versicherte die Kanzlerin. Die Kofferbomber seien nur gefasst worden, weil es Videoüberwachung gegeben habe. „Das sind Dinge, darüber darf man nicht diskutieren, die muss man einfach machen“. Für ihre Partei gehe Opferschutz vor Täterschutz. Zudem habe die CDU kein Verständnis für Gesetzesübertretungen. Deshalb müsse auch in Berlin wieder gelten: „Null Toleranz bei der Inneren Sicherheit“.

 
 

13 Reaktionen zu Angela Merkel plädiert für die totale Überwachung

  1. Der Freischwimmer » Blog Archive » “Null Toleranz”

    http://www.pinif.de/2007/05/20/null-toleranz/
    [...] “Null Toleranz” sagt Frau Merkel. [...]

  2. gelblog »

    [...] Batz und Manniac ein Schnipsel aus der ZDF-”DokuR21; “Auf Nummer Sicher” von David Dietl. Der [...]

  3. Christian in Wien

    Deutsche Bundeskanzlerin ist für Null Toleranz...

    So kennen wir die Deutschen, immer korrekt, immer auf zack, immer verrückter. Die Deutsche Bundeskanzlerin hat jetzt
    endlich eine überzeugende Begründung abgegeben warum all die Überwachungsmaßnahmen notwendig sind, warum wir Kameras
    brauchen, wei...

  4. Orkpiraten

    Das muss man einfach machen...

    Ich kommentiere das jetzt mal nicht. Haben andere genug gemacht, dem ist nichts hinzuzufügen....

  5. Merkel fordert Null Tolleranz

    [...] die ganze Aufregung, wie sie hier, hier, hier, hier und hier stattfindet kann ich nicht verstehen. Man musste doch wissen, dass Frau [...]

  6. Aufruf zum zivilen Ungehorsam auf netzpfade nerdkolumne

    [...] tiefere Analyse der Entwicklung hat sich der Spiegelfechter bemüht. Wo sich jetzt sogar schon das Merkel für eine “Null Toleranz bei Innerer Sicherheit” ausspricht bleibt mir nur noch zu [...]

  7. Timeblog.de » Falschparker sind Terroristen

    [...] /edit: Uff, ist schon aus dem 2006-Wahlkampf (Info) [...]

  8. Menschen zu Nummern » Der Dwarslöper

    [...] Vergabe des Autokennzeichens zu verwenden. Das würde die Fahndung nach Parksündern und ähnlichen Verbrechern erleichtern. Auch für den Fall des Ablebens ist gesorgt. Die Identikationsnummer bleibt noch [...]

  9. 10 bis 20 Fälle | Hanno’s Blog | Hanno Zulla is a software developer from Hamburg, Germany

    [...] Der obige Katalog von Zitaten klingt eher so, als wäre die Online-Durchsuchung ein zertifiziertes Allzweckmittel gegen alles Böse dieser Welt - passt überall, hilft immer, quasi das kriminalistische Äquivalent zur Eigenurin-Therapie. (Sicherlich hilft sie auch gegen Schwarzarbeiter, Sozialbetrüger, Falschparker und Leute, die ihren Müll achtlos auf die Straße werfen.) [...]

  10. Angela Merkel und des ZDFs Null Toleranz beim Copyright « BLOG OFF!

    [...] am häufigsten gesehenen deutschen Videos aus der Rubrik ‘Politik̵7;. Ich hatte es am 19. Mai 2007 hochgeladen, da ich der Meinung war und bin, dass das Interesse der Allgemeinheit an diesen öffentlichen [...]

  11. Muss man einfach machen! | BatzLog - Noch etwas Salz?

    [...] [via Pinif via Blogoff] [...]

  12. Antipopulist

    War ja klar, immer schön rumhacken und sachen verdrehen anstatt sein gehirn anzustregen und zu überlegen was dahinter steckt. Aber wer diesem Mist hier nachläuft und diese Auslegung glaubt der ist ohnehin schon verloren.
    Die ganze Aktion ist rein populistisch angelegt. EInen Ausschnitt aus irgendeiner Rede zu nehmen und zu behaupten, dass es so und so sei ist totaler schwachsinn. Plädiert ruhig weiter mit solchen Aktionen dafür das die Parteien rechts- und links- Außen gewählt werden sollen, das tut Deutschland richtig gut. Entweder Nationalismus oder Kommunismus. Ist ja allemal besser als das was ihr hier so unbedingt schlechtmachen wollt. Seht euch doch mal an. Ein Video, lediglich ein Ausschnitt und dann kein Hintergrundwissen. Die Verdümmlichung scheint immer weiter voranzuschreiten, entweder man interessiert sich für Politik oder man lässt, aber auf diese Seite hier kann man echt nichts drauf geben. zum Glück gibt es die freie Meinungsäußerung noch in Deutschland, so das ihr weitermachen könnt, aber jemanden der sich nur ein bisschen informiert wird diese Seite nur amüsieren.

  13. Yin und Yang « Rekursiv Paradoxon

    [...] 7) Angela Merkel plädiert für die totale Überwachung [...]


Nachfolgebeitrag:
Vorgängerbeitrag:

powdered by wordpress and manniac.de and Bilder Blog (cc-by-nc-sa) 2007