YouTube Twitter Facebook RSS-Feed

Kennst Du meine Videos auf ?

Meine Kanäle: Comedy & Cartoons / Reise-Abenteuer / Vlog-Schrott
 
4. Mai 2007 / 18:50

Amiland ist das neue China!

This content is not available for viewing outside the United States

Es gibt aber einen Unterschied: Die Chinesen blocken sich selbst alles weg. Die Amis machen das lieber für die anderen.

Wie vor vielen Jahren, als die mit 128bit Verschlüsselung ausgestattete Netscape-Version noch unter das U.S.-amerikanische Kryptografie-Export-Verbot fiel und Downloader gezwungen waren, ihre Herkunft zu verleugnen. In diesen Momenten waren wir alle Amerikaner.

Content ist die neue Kryptografie. Es gibt nämlich in den Staaten sowas wie ein Content-Verbot für Nicht-Amerikaner. Die Rechte spielen schon wieder links mit.

Bei Radiomusik zum Beispiel. Oder bei Kaufmusik. Oder (http://www.nbc.com/Video/rewind/full_episodes/heroes.shtml gelöscht) bei nationalen Fernsehserien (http://dynamic.abc.go.com/streaming/landing gelöscht). Oder bei schwulen Enten.

America, land of the free? Ja, schon, aber Freiheit lässt man sich nicht gerne wegnehmen, deshalb bleibt sie im Land. Wenn Freiheit exportiert wird, dann auf amerikanische Art.
Und wo nie Grenzen nötig waren, werden jetzt welche errichten.
Nationalstaatengrenzen im Internet. Ein prima Beitrag zur Völkerverständigung.

Vor einiger Zeit ging eine Seite durch die Blogosphäre, in der die westliche Welt sich darüber aufregen konnte, welche Adressen nicht durch die chinesische Firewall gehen. Ich hätte die Idee für eine Seite, die das gleiche für Staaten ausserhalb der U.S.A. macht.

Eat here or To go?

 
 

Eine Reaktion zu Amiland ist das neue China!

  1. BatzLog - Noch etwas Salz? » Nolens Volens: Pandora geht…

    [...] Mehr dazu und zu anderen Seiten die auch geblockt werden, gibts bei manniac. Von Batz am 4, 5, 2007 um 17:44 in NetMondo [...]


Nachfolgebeitrag:
Vorgängerbeitrag:

powdered by wordpress and manniac.de and Bilder Blog (cc-by-nc-sa) 2007