YouTube Twitter Facebook RSS-Feed

Kennst Du meine Videos auf ?

Meine Kanäle: Comedy & Cartoons / Reise-Abenteuer / Vlog-Schrott
 
2. Mai 2007 / 18:27

Hallo Zination!

SPON-Beitrag zur Blasphemy Challenge

Was in der Berichterstattung über Atheismus immer wieder vergessen oder falsch verstanden wird:
Es handelt sich nicht um einen Kampf gegen Gott.
Die Blasphemy Challenge ist ein Kampf gegen Selbsttäuschung durch den Glauben an einen Gott.

Im Zusammenhang mit der Loslösung von naiven Überzeugungen von einem „Kreuzzug“ zu sprechen ist nicht einmal als Metapher gut.
Wer in den kurzen Videos zugibt, dass er nicht an den heiligen Geist glaubt und riskiert, dafür in der Hölle zu landen, beweist nicht nur dass er nicht bereit ist, das religiöse System aus Halluzinationen, Angst und Schuld noch länger mitzutragen, sondern auch ein gutes Stückchen Humor, das den Vertretern von Glaubensrichtungen meistens leider völlig abgeht…

Hier geht’s zu meinem Video

 
 

Eine Reaktion zu Hallo Zination!

  1. der toby

    Die Medien lechtzen immer nach einem Religionskrieg. Und ja, für das fundamentale Element in der Religion geht es offensichtlich immer um alles oder nichts....

    Gott beweisen und das ganze noch ins Web übertragen? Das erinnert mich mehr an eine Copperfieldvorstellung als an wissenschaftliche Methode nur hat auch nichts mehr mit Theologie zu tun!

    Ich bin froh, dass es in den USA Menschen gibt, die von ihrer Freiheit nicht zu Glauben gebrauch machen und ihre Überzeugung öffentlich machen.

    In den deutschen Medien wird derzeit die Auferstehung des Christentums gefeiert. Im nächsten Jahrzehnt sind wir dann wieder alle New-Age und danach muss Buddha wieder herhalten...


Nachfolgebeitrag:
Vorgängerbeitrag:

powdered by wordpress and manniac.de and Bilder Blog (cc-by-nc-sa) 2007