YouTube Twitter Facebook RSS-Feed

Kennst Du meine Videos auf ?

Meine Kanäle: Comedy & Cartoons / Reise-Abenteuer / Vlog-Schrott
 
17. Februar 2007 / 18:25

Banana nut latté en bleu

Samstags im Café Bleu

Draussen dämmert die blaue Stunde, innen läuft Wonderwall – die hängende Version von Oasis. Vor mir ein Glas „banana nut latté“ für 2,70. Es ist Samstag abend in Karlsruhe – meiner früheren und immer-noch-ein-bisschen-Heimat in BaWü. Karlsruhe, das gallische Dorf.
Karlsruhe, die Stadt mit dem B, noch einem B, dem anderen B und diesem B hier.
Wenn es einen Ort zum Klagen gibt, dann Karlsruhe.
Dabei gab es hier immer recht wenig Grund zum Klagen. Karlsruhe ist schön. Es ist herrlich unaufgeregt. Klein, übersichtlich, ein bisschen provinziell. Aber es hat alles, was man zum Leben braucht.

Ich werde es schon sehr vermissen …

 
 

3 Reaktionen zu Banana nut latté en bleu

  1. pulmoll

    dafür ein großes B!

  2. das stimmt natürlich :-) Diese Schlusspointe ist mir auch später noch eingefallen, aber da war ich dann schon auf der Hochschulfete und habe Flyer für den B(oykott) ausgeteilt ;-)

  3. Batz

    Du wirst KA immer in guter Erinnerung behalten und ja auch noch oft genug da sein. Musst die Stadt ja nicht verleugnen, weil du nun woanders wohnst...


Nachfolgebeitrag:
Vorgängerbeitrag:

powdered by wordpress and manniac.de and Bilder Blog (cc-by-nc-sa) 2007